#BeActive

Ein Motto für Europa. Eine Leidenschaft für alle.

Tragisch: Die Zahlen sprechen nicht für die deutsche Sportbegeisterung. Mehr als die Hälfte der Deutschen treiben selten bis nie Sport. Die Folgen der Inaktivität: Bewegungsmangel, Krankheiten, ein früherer Tod.

„Doch das können wir ändern“, dachte sich die Europäische Kommission und rief 2015 die Europäische Woche des Sports ins Leben. Wir werden aktiv, gesund und glücklich. Zusammen!

Vom 23. bis 30. September 2018 fand diese Woche bereits zum vierten Mal statt. Und zum zweiten Mal hat Frankfurt dieses großartige Ereignis im großen Stil gefeiert. Damit alle erleben, wie vielfältig Sport in der Mainmetropole ist. Wie offen und dynamisch die Stadt ist. Mit einer unglaublichen Stimmung, die einfach ansteckend ist. Und die die Besucher zu Mitstreitern werden lässt. Zu einem Teil dieser Bewegung, die ganz Frankfurt gesünder und fitter macht.

#Be Active Frankfurt: 200 Events. 80 Vereine und Sportgruppen. Eine große Bewegung.

Die Palette an sportlichen Events reichte von öffentlichen Trainings und Schnupperkursen bis hin zu Vorführungen und Vorträgen rund um die Themen Bewegung und gesunde Ernährung. Von Calisthenics bis Yoga, von Crossfit bis Marathon, für alle Altersklassen und Fitnesslevel war etwas dabei – ein Sportfest für die ganze Familie! Und so hieß es vom Eisernen Steg bis zum Hafenpark: #BeActive Frankfurt.

Die Veranstalter von #BeActive Frankfurt: Land Hessen, Stadt Frankfurt, Deutscher Turner-Bund. Der Sportkreis Frankfurt war als Projektpartner mit im Boot.

Weitere Infos:
http://www.beactive-frankfurt.de/
https://www.beactive-deutschland.de/